EM - Keramik

Effektive Mikroorganismen

Keramikloeffel bDie Effektiven Mikroorganismen werden in die rohe Ware eingearbeitet. Die Keramik ist damit ein wunderbarer Katalysator, hält lange frisch, verkalkt nicht so schnell, Algen haben keine Chance!

 

Die Effektiven Mikroorganismen werden als EM-A in das Töpferwasser eingemischt. Die Wirkung wurde vom japanischen Biologen Therio Higa nachgewiesen und tritt seit 2001 einen Siegeszug auf der ganzen Welt an. Gebrauchskeramik mit EM-A veredelt ergibt messbare längere Haltbarkeit in den Getränken und Speisen. EM-Pulver, mit europäischer Erde hergestellt, bietet in der biologischen Landwirtschaft beste Düngeergebnisse.

 

In den Werkstätten des Lendwerks werden sie eingesetzt: z.B. bei speziellen Schmuckstücken wird der Ton fermentiert und die Perlen dann als Pipes eingearbeitet.